Wir arbeiten an neuen Produkten – Updates dazu erhältst du über unseren Newsletter.

Datenschutz

1. Einleitung

Stand: 01.01.2021

Seit dem 25. Mai 2018 gelten im Bereich Datenschutz europaweit die einheitlichen Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
In den nachfolgenden Datenschutzerklärung unterrichten wir dich im Rahmen unserer Informationspflichten (Art. 13 ff. DSGVO) über die durch die And Then Jupiter GmbH, Wickenburggasse 5/7, A-1080 Wien, www.andthenjupiter.com („ATJ“, „wir" und/oder „uns") durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers („du“ und/oder „dir“) im Rahmen der Nutzung unserer unter www.vademecum.design aufrufbaren Webseite/n („Webseite(n)" und/oder „Online-Shop“) und unserer Applikationen nach Maßgabe der DSGVO und des geltenden Datenschutzgesetzes.
In dieser Datenschutzerklärung informieren wir dich, welche Daten bei deinem Besuch unserer Webseiten verarbeitet werden und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht. Du erhältst außerdem Informationen darüber, wie wir deine Daten in technischer und organisatorischer Hinsicht schützen und welche Rechte du gegenüber uns und gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde hast.
Bitte lies dir unsere Datenschutzerklärung aufmerksam durch. Solltest du Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzerklärung haben, kontaktiere uns gern unter contact@andthenjupiter.com

2. Verantwortliche

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen im Sinne dieser Datenschutzerklärung ist die

And Then Jupiter GmbH

Wickenburggasse 5/7
A-1080 Wien
Telefon: +43 (0) 1 997 42 55
E-Mail: support@andthenjupiter.com

Geschäftsführer: Marc Wieser, Sebastian Jakl

3. Allgemeines zur Verarbeitung personenbezogener Daten

3.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse unserer Nutzer.Innen Hierzu zählen insbesondere Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.
Zu den personenbezogenen Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen zählen auch Informationen über die Nutzung unserer Website. In diesem Zusammenhang erheben wir personenbezogene Daten wie folgt: Informationen über Besuche unserer Website wie bspw. Umfang des Datentransfers, der Ort, von dem aus die Nutzer Daten von unserer Website abrufen sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die die Nutzer abrufen. Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Informationen zu Logfiles und Cookies werden weiter unten erläutert.

3.2. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Nutzung bestimmter Angebote auf unserer Website wie z.B. die Kontaktaufnahme erfolgt nur, soweit du uns die hierfür abgefragten personenbezogenen Daten übermittelst und ausdrücklich in ihre Nutzung eingewilligt hast. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

3.3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der uns unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses für uns oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.4. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4. Server Logfiles

4.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten (Logfiles) werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browser („User Agent“)
  • IP („Internet Protokoll”) Adresse (in anonymisierter Form)
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Seitenzugriffs
  • Genaue Adresse der angefragten Seite („Request Path” und „Request Type”)
  • Betriebssystem
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Status der Antwort auf die angefragte Seite („Response Status”)

Diese Daten werden nur in den Webserver-Logfiles („Access Log”) gespeichert. Die Logfiles enthalten deine IP-Adresse, aber sie wird vor der Speicherung gekürzt. Daher ist eine Zuordnung zu dir nicht möglich und deine Daten werden auch nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten gespeichert.Für die Bereitstellung unserer Website ist die Verarbeitung der oben genannten Daten erforderlich.

4.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Daten dienen uns zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Webserver-Logfiles werden nach vierzehn (14) Tagen gelöscht.

4.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

4.6. Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit unserem Server-Betreiber einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der Datenschutzbehörden bei der Nutzung vollständig um.

5. Cookies

5.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Website verwendet sichere Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Cookies, die sich bereits am Computer befinden, können jederzeit gelöscht werden, Die Vorgangsweise dazu findest du in deiner Browseranleitung (unter „Hilfe” im Browsermenü > Hilfelinks sind im Unterpunkt 4 zu finden).

5.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5.3. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.
Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5.4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher hast du als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in deinem Internetbrowser kannst du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. So kannst du Cookies deaktivieren bzw. ablehnen. Konsultiere diese Links:

Mozilla Firefox

Windows Internet Explorer

Google Chrome

Opera

Apple Safari

6. Nutzung von Angeboten (Bestellabwicklung)

6.1. Kundenkonto

Du hast die Möglichkeit, auf unserer Website mit deinen personenbezogenen Daten ein Kundenkonto anzulegen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir brauchen von dir zumindest folgende Angaben fürs Kundenkonto:

  • E-Mail-Adresse (um dich einloggen zu können)

Wenn du deine Anmeldung absendest, speichern wir zusammen mit deine angegebenen Daten deine IP-Adresse und Datum und Zeitpunkt deiner Registrierung. Mit dem Absenden der Registrierung stimmst du der Verarbeitung deiner Daten durch uns zu.

Deine Daten werden zum Zwecke der Verwaltung deines Kundenkontos und Bereitstellung der damit verbundenen Funktionen, wie z.B. die Bearbeitung deiner Kundendaten, und die Anzeige deiner Bestellungen verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Speicherung deiner Kundenkonto-Daten ist Art. 6 (1) lit. a DSGVO.
Wir speichern deine Daten, die du uns im Rahmen deiner Anmeldung zur Verfügung gestellt hast, solange du dein Kundenkonto bei uns nicht löschen lässt. Wenn du Änderungen an deine Angaben vornehmen willst, werden die alten Angaben gelöscht und nur die aktualisierten Daten gespeichert.

Darüber hinausgehend speichern wir deine Daten nur, um unseren vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. steuerlichen Pflichten) nachzukommen (Art. 6 (1) lit. c DSGVO). In diesem Fall sperren wir deine Daten insoweit, als dass sie nur noch für die notwendigen Zwecke verarbeitet werden.

Du kannst dein Kundenkonto bei uns löschen lassen oder abändern. Du findest die Funktionen zur Änderung deiner Angaben deines Kontos in Ihrem Profil. Wenn du dein Profil löschen lassen willst, bitten wir dich zu uns Kontakt aufzunehmen.

6.2. Bestellungsabwicklung

Wenn du auf unserer Website eine Bestellung machst, brauchen wir zur Erfüllung des Vertrags mit dir folgende Daten:

  1. Vorname, Nachname sowie Rechnungs- und Lieferadresse um dir deine Bestellung und die Rechnung zuzusenden.
  2. E-Mail-Adresse um dir die Bestellbestätigung zu schicken und dir Vertragsunterlagen unmittelbar nach der Bestellung zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden deine E-Mail-Adresse außerdem, um dich über neue Produkte und Angebote zu informieren.
  3. Deine Zahlungsinformationen, um die Bezahlung deiner Bestellung abzuwickeln.
  4. Telefonnummer (freiwillig).

Um dir deine Bestellung zukommen zu lassen, geben wir deine von uns erhobenen personenbezogenen Daten im Rahmen der Vertragsabwicklung an die von uns beauftragten Versand- und/oder Logistik-Dienstleister weiter, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.

Deine Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungs-Dienstleister eingesetzt werden, informieren wir dich hierüber nachstehend explizit.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn du der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt hast.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 (1) lit. b DSGVO. Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Vertragsabwicklung notwendig ist.

Darüber hinausgehend speichern wir deine Daten nur, um unseren vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. steuerlichen Pflichten) nachzukommen (Art. 6 (1) lit. c DSGVO). In diesem Fall sperren wir deine Daten insoweit, als dass sie nur noch für die notwendigen Zwecke verarbeitet werden.

Zusätzlich zu diesen Daten speichern wir den Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) der Übermittlung deiner Daten an uns, sowie deine IP-Adresse. Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse (Art. 6 (1) lit. f DSGVO), um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten und Missbrauch entgegenzuwirken. Diese zusätzlichen Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden, spätestens wenn der Vertrag mit dir abgewickelt ist.

Snipcart (Warenkorb, Bestellprozess)

Die Bestellabwicklung erfolgt über den technischen Dienstleister Snipcart inc., 226 rue Saint-Joseph Est., Québec, Qc, Canada, G1K 6T3 (im Folgenden „Snipcart“). Name, Anschrift sowie gegebenenfalls weitere personenbezogene Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschließlich zur Abwicklung der Online-Bestellung an Snipcart weitergegeben. Die Weitergabe deiner Daten erfolgt hierbei nur, soweit dies für die Abwicklung der Bestellung tatsächlich erforderlich ist. Snipcart erklärt sich konform mit der DSGVO. Einzelheiten zum Datenschutz von Snipcart und dessen Datenschutzerklärung sind auf der Website von Snipcart unter https://cdn.snipcart.com/legal... einsehbar.

Transportdienstleister

Zum Zweck der Zustellung bestellter Waren arbeiten wir mit Logistikdienstleistern/ Transportunternehmen und/oder Versandpartnern zusammen: An diese können die folgenden Daten zum Zweck der Zustellung der bestellten Waren bzw. -insofern dies erforderlich ist – zu deren Ankündigung übermittelt werden: Vorname, Nachname, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (z.B. für Speditionsankündigungen).
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO.

6.3. Zahlungsabwicklung

Wenn du auf unserer Webseite zur Bezahlung einen Zahlungsanbieter auswählst, erhält auch dieser Anbieter deine personenbezogenen Daten, beispielsweise deine Namen, deine Adresse und deine Kontoverbindung. Außerdem erhält unsere Hausbank deine Bankverbindungsdaten, wenn eine elektronische Zahlung eingeht.

Auf unserer Webseite kommen folgende Zahlungsdienstleister zum Einsatz:

PayPal

Auf unserer Webseite bieten wir die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Die, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“). Wenn du die Bezahlung via PayPal auswählst, erhält PayPal zur Zahlungsabwicklung deine Zahlungsdaten. Die Übermittlung deiner Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Du hast die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Nähere Informationen zum Datenschutz von PayPal findest du unter der URL https://www.paypal.com/de/weba....

Kreditkarte

Auf unserer Webseite bieten wir u.a die Bezahlung mit Kreditkarten von Visa und Mastercard an.

Stripe

Zur Abwicklung der Zahlungen mit Kreditkarte ziehen wir Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland (im Folgenden „Stripe“) als Zahlungsanbieter und Auftragsverarbeiter hinzu. Stripe erhält im Rahmen des Bestellvorgangs deine mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über deine Bestellung (Name, Anschrift, IBAN, BIC evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer). Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. b DSGVO. Die Weitergabe deiner Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der elektronischen Zahlungsabwicklung mit Stripe und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist.
Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe findest du unter https://stripe.com/de/privacy#.... Stripe Payments Europe Ltd. ist eine Tochtergesellschaft von Stripe, Inc, 185 Berry Street, Suite 550, San Francisco, CA 94110, USA. Stripe Inc unterliegt dem Privacy Shield (https://stripe.com/privacy-shield-policy); die Verarbeitung der Daten kann außerhalb des EWR geschehen. Stripe verpflichtet sich zur Einhaltung aller geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere der DSGVO. Mehr zu den Datenschutzbestimmungen von Stripe findest du unter: https://stripe.com/de-AT/priva....

6.4. Verschlüssung

Der gesamte Bestellprozess – einschließlich die Abwicklung über unsere externen Dienstleister für Bestellung und Zahlung – erfolgt ausschließlich über verschlüsselte SSL-Verbindungen. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt bzw. an dem Schloss-Symbol in deiner Browserleiste. Bei verschlüsselter Kommunikation können deine Zahlungsdaten nicht von Dritten mitgelesen werden.

7. Bewerbungen

Wir veröffentlichen Stellen, die in unserem Unternehmen frei sind, auf unserer Webseite oder auf mit der Webseite verbundenen Seiten (z.B. Social Media Kanäle, Personaldienstleister, Jobportale, etc.).
Sofern du entscheiden solltest, dich auf eine ausgeschriebene Stelle per E-Mail oder Post zu bewerben, verarbeiten wir von dir deine Personenstammdaten (z.B. Anrede, Name, Titel), deine Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer), deine Adressdaten sowie deine Bewerbungsdaten (z.B. Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, u.ä.), zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses sowie ggf. auch zur Begründung, Durchführung und Beendigung desselben. Weitere als die zuvor genannten Datenarten verarbeiten wir nur, sofern und soweit diese geeignet sind, deine Eignung für die Stelle nachzuweisen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 Absatz 1 Satz 1 BDSG.
Wenn du die o.a. Daten nicht angibst, können wir deine Bewerbung nicht bearbeiten. Weitere Daten sind freiwillig und nicht für eine Bewerbung erforderlich. Falls du weitere Angaben machst, ist Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Bitte verzichte in deinem Lebenslauf und Anschreiben jedoch auf Angaben zu politischen Meinungen, religiösen Anschauungen und ähnlich sensible Daten. Sie sind nicht für deine Bewerbung erforderlich. Wenn du dennoch entsprechende Angaben machst, können wir ihre Verarbeitung im Rahmen der Verarbeitung deines Lebenslaufes oder Anschreibens nicht verhindern. Ihre Verarbeitung beruht dann auch auf deiner Einwilligung (Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO). Schließlich verarbeiten wir deine Daten für weitere Bewerbungsverfahren, wenn du uns dazu deine Einwilligung erteilt hast. In diesem Fall ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
Deine Daten geben wir an die zuständigen Mitarbeiter der Personalabteilung und an die im Übrigen an deinem Bewerbungsverfahren beteiligten Mitarbeiter weiter. Sofern du uns deine Bewerbung per E-Mail (vorzugsweise im PDF-Format) einsendest, achte bitte auf eine ausreichende Verschlüsselung da die Datenübertragung per E-Mail nicht sicher und daher ein Mitlesen durch Dritte möglich ist. Beachte darüber hinaus bitte die maximale Dateigröße von 10 MB. Sofern du uns deine Bewerbung per Post einsendest, beachte bitte, dass wir deine Unterlagen nicht mehr an dich zurücksenden. Wir werden diese ggf. digitalisieren und anschließend sämtliche Dokumente vernichten. Falls du die Unterlagen wieder benötigst, kannst du gerne mit uns einen Abholtermin vereinbaren.
Solltest du uns Bewerbungsunterlagen eines Dritten zusenden, z.B. weil du als Personalberater/in tätig bist, bist du verpflichtet, hierfür alle datenschutzrechtlichen Anforderungen einzuhalten.
Wenn wir im Anschluss an das Bewerbungsverfahren ein Beschäftigungsverhältnis mit dir eingehen, löschen wir deine Daten erst nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses. Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern deine Bewerbung für die zu besetzende Stelle nicht erfolgreich sein sollte. Eine Löschung nach Ablauf der drei Monate erfolgt nur dann nicht, wenn gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die Speicherung der Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist oder du einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt hast (z.B. um diese für weitere Bewerbungsverfahren zu verwenden).

8. Anfragen per Kontaktformular

Das Kontaktformular soll dir als einfache Möglichkeit dienen, sich mit uns zu allen Fragen rund um unsere Dienstleistungen in Verbindung zu setzen. Deine Angaben sind hier im Wesentlichen freiwillig. Zur Nutzung des Kontaktformulars benötigen wir jedoch folgende Angaben von dir:

  • Vornamen
  • Familiennamen
  • E-Mail-Adresse

Weitere Angaben wie deine Telefonnummer kannst du uns mitteilen, musst dies jedoch nicht. Deine Daten verwenden wir, um deine Anfrage zu beantworten. Mit einem Klick auf „Nachricht Absenden“ schickst du die Anfrage an uns ab.
Du hast das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden deine personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.
Deine personenbezogenen Daten werden auch ohne deinen Widerruf gelöscht, wenn wir deine Anfrage bearbeitet haben oder du die hier erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufst, sofern nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, der Kundenbetreuung oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen eine längere Aufbewahrung geboten ist.

9. Anfragen per E-Mail oder Telefon

Du hast die Möglichkeit, uns per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren. Deine auf diesem Wege übermittelten personenbezogenen Daten werden bei uns gespeichert. Die Daten werden ausschließlich verarbeitet, um deine Kontaktaufnahme zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Die Daten werden gespeichert, bis sie zur Erreichung des Zwecks der Konversation mit dir nicht mehr erforderlich sind und das Anliegen deiner Kontaktaufnahme umfassend geklärt ist.
Wenn deine Kontaktaufnahme darauf abzielt, einen Vertrag mit uns abzuschließen, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten Art. 6 (1) lit. b DSGVO. Diese Daten werden so lange gespeichert, wie sie zur Durchführung des Vertrags erforderlich sind. Darüber hinausgehend speichern wir deine Daten nur, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. steuerlichen Pflichten) nachzukommen (Art. 6 (1) lit. c DSGVO).

Zusätzlich zu den Daten, die du uns freiwillig mitteilst, erhalten wir ggf. den Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) der Übermittlung deiner Daten an uns, sowie deine IP-Adresse. Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse (Art. 6 (1) lit. f DSGVO), um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten und Missbrauch entgegenzuwirken. Diese Daten, die wir während deiner Kontaktaufnahme zusätzlich erheben, werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden, spätestens wenn das Anliegen deiner Kontaktaufnahme umfassend geklärt ist.

Du kannst uns jederzeit mitteilen (siehe Ziffer 1), dass wir die im Rahmen der Konversation mitgeteilten Daten löschen sollen. In diesem Fall werden, soweit zulässig, alle personenbezogenen Daten der Konversation gelöscht und eine Fortführung der Konversation ist nicht möglich.

10. Social Media Buttons

Wir bieten dir auf unserer Webseite die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social-Media-Buttons“ an. Hierdurch werden auf der Website Buttons als Grafik eingebunden. Durch Anklicken der Buttons wirst du somit zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden deine Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern du die Links nicht anklickst, findet keinerlei Austausch zwischen dir und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung deiner Daten in den sozialen Netzwerken findest du in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Facebook Inc.
(1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)
Instagram Inc.
(1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA)

11. Onlinepräsenz in sozialen Medien

Unsere Präsenz auf sozialen Netzwerken und Plattformen dient einer besseren, aktiven Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. Wir informieren dort über unsere Produkte und laufende Sonderaktionen.
Bei dem Besuch unserer Onlinepräsenzen in sozialen Medien können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen sog. Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck werden im Regelfall Cookies auf Ihrem Endgerät eingesetzt. In diesen Cookies werden das Besucherverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert. Dies dient gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots und effektiver Kommunikation mit den Kunden und Interessenten. Falls Sie von den jeweiligen Social-Media Plattformbetreibern um eine Einwilligung (Einverständnis) in die Datenverarbeitung gebeten werden, z.B. mit Hilfe einer Checkbox, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Soweit die vorgenannten Social-Media Plattformen ihren Hauptsitz in den USA haben, gilt Folgendes: Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Dieser geht zurück auf den EU-US Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat für das jeweilige Unternehmen kann hier eingesehen werden.
Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), entnehmen Sie bitte den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter. Sollten Sie diesbezüglich dennoch Hilfe benötigen, können Sie sich an uns wenden.

Facebook

Betreiber: Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about...
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://www.facebook.com/setti...

Instagram

Betreiber: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland;
Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/leg...
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): http://instagram.com/about/leg...

12. Facebook Pixel

Diese Website verwendet den „Facebook-Pixel” der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA ( „Facebook”). Du kannst Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf deinem Rechner gespeichert werden.

Im Falle der Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung kann hierdurch das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about...) verwenden kann.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten ist deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

In deinem Facebook-Profil kannst du selbst wählen, ob du personalisierte Werbung erhalten möchtest. Du kannst der Erfassung durch Facebook-Pixel und der Verwendung deiner Daten für Facebook Ads (als Teil einer Custom Audience) widersprechen. Wenn dein Browser keine Cookies von Drittanbietern akzeptiert, wird das Facebook Pixel nicht gesetzt. Du kannst durch Klicken dieses Links ein Opt-Out-Cookie setzen und Facebook Pixel abschalten.

Facebook ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Die Facebook Datenrichtlinie findest du hier: https://www.facebook.com/policy.php. Weitere Infos von Facebook zum Facebook Pixel findest du hier: https://www.facebook.com/busin...

13. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladest und installierst: https://tools.google.com/dlpag...

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Du kannst diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in deinem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics wie im Punkt „Widerspruch gegen Datenerfassung“ dargestellt generell untersagen.

14. Direktwerbung

14.1 Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn du dich zu unserem E-Mail Newsletter anmeldest, übersenden wir dir unregelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein deine E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um dich persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir dir erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn du uns ausdrücklich bestätigt hast, dass du in den Empfang von Newsletter einwilligst. Wir schicken dir dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der du gebeten wirst durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass du künftig den Newsletter erhalten willst.
Mit der Aktivierung des Bestätigungs-Links erteilst du uns deine Einwilligung für die Nutzung deiner personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir deine vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch deiner E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt.

14.2 Abmeldung vom E-Mail-Newsletter

Du kannst den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen bzw. kündigen. Den Link dazu findest du am Ende jeden Newsletters. Nach erfolgter Abmeldung wird deine E-Mail-Adresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung deiner Daten eingewilligt hast oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir dich in dieser Erklärung informieren.

14.3 Versand des E-Mail-Newsletters an Bestandskunden

Wenn du uns deine E-Mail-Adresse beim Kauf von Waren zur Verfügung gestellt hast, behalten wir uns vor, dir regelmäßig Angebote zu ähnlichen Waren, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment oder andere Informationen (z.B. Aktionen, Rabatte, etc.) per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir keine gesonderte Einwilligung von dir einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Hast du der Nutzung deiner E-Mail-Adresse zu diesem Zweck anfänglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt. Du bist berechtigt, der Nutzung deiner E-Mail-Adresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genannten Verantwortlichen zu widersprechen. Nach Eingang deines Widerspruchs wird die Nutzung deiner E-Mail-Adresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

MailChimp

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen Dienstleister The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (www.mailchimp.com), an den wir deine bei der Newsletter-Anmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Bitte beachte, dass deine Daten in der Regel an einen Server von MailChimp in den USA übertragen und dort gespeichert werden.
MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand der Newsletter in unserem Auftrag. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger nicht, um diese selbst anzuschreiben oder sie an Dritte weiterzugeben.
Zum Schutz deiner Daten in den USA haben wir mit MailChimp einen Datenverarbeitungsauftrag („Data-Processing-Agreement“) auf Basis der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission abgeschlossen, um die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an MailChimp zu ermöglichen. Dieser Datenverarbeitungsvertrag kann bei Interesse unter nachstehender Internetadresse eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/da...
Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp kannst du hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/pr...

15. Schriften

MyFonts

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten benutzen wir eingebettete Schriften von MyFonts. Diese werden beim Besuch der Seite von Servern der MyFonts Inc., 600 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA (“MyFonts”) analysiert. MyFonts setzt dabei keine Cookies zur Erbringung des Dienstes. Wir wissen jedoch nicht, ob die IP-Adresse des Endgerätes des Nutzers an MyFonts übertragen und gespeichert wird. Weitere Informationen zum Datenschutz bei MyFonts finden Sie in der Datenschutzerklärung von MyFonts: http://www.myfonts.de/infos/da...

Google Webfonts

Diese Seite verwendet zur Darstellung der Schrift sogenannte Webfonts. Diese werden von Google bereitgestellt (www.google.com/webfonts/). Dazu lädt beim Aufrufen unserer Seite dein Browser die benötigte Webfont in deine Browsercache. Dies ist notwendig damit auch dein Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn dein Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von deinem Computer zur Anzeige genutzt. Weitere Informationen zu Google Webfonts findest du unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1

16. Gewinnspiele

Gelegentlich bieten wir über unsere Webseite oder auf andere Weise Gewinnspiele an. Die bei der jeweiligen Registrierung abgefragten Daten zum Zweck der Durchführung des Teilnahmevertrags verarbeiten wir, um die Gewinner zu ermitteln und zu benachrichtigen. Danach löschen wir die Daten. Es kann auch sein, dass wir Gewinnspiele nur für Bestandskunden anbieten. Dann verarbeiten wir nur den Namen zur Ermittlung der Gewinner und die Kontaktdaten, um die Gewinner zu benachrichtigen.

Es ist unser berechtigtes Interesse, zur Kundengewinnung oder zur Interaktion mit unseren Bestandskunden Gewinnspiele anzubieten. Detaillierte Hinweise können in den Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels gefunden werden. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO, Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO sowie Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

17. Datenübermittlung an Dritte

Eine Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an Dritte findet nur statt, wenn du zuvor in die Datenweitergabe eingewilligt hast, oder wenn die Datenweitergabe zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist, oder wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet sind. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln. Externe Dienstleister und Partnerunternehmen erhalten deine Daten nur, soweit dies zur Abwicklung des Vertrages erforderlich ist oder du zugestimmt hast. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Soweit unsere Dienstleister mit deinen personenbezogenen Daten in Berührung kommen, stellen wir sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten. Bitte beachte auch die jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter.

18. Datensicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um deine personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder Veränderung, unberechtigte Weitergabe oder unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Es gibt jedoch keine Methode der Übertragung von Informationen über das Internet und keine elektronische oder physische Speicherung, die absolut und vollständig sicher ist, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unsere Website übermittelten Daten nicht gewährleisten oder garantieren.
Wir sind aber bemüht, dieses Risiko so weit wie möglich zu reduzieren. Wir unterhalten deshalb gemäß dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit und zum Schutz deiner personenbezogenen Daten. Insbesondere werden deine Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennst du an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste deines Browsers.

19. Websites Dritter

Wir verweisen gelegentlich durch Hyperlinks auf die Webseiten Dritter. Wenn du einem Hyperlink zu einer dieser Websites folgst, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Webseiten Dritter übernehmen. Bitte vergewissere dich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor du personenbezogene Daten an diese Websites übermittelst.

20. Betroffenenrechte

Unsere Datenverarbeitungen beruhen auf den einschlägigen Gesetzen (siehe die Rechtmäßigkeitsbestimmungen in Art. 6 DSGVO). Bitte berücksichtige, dass für die Einhaltung gesetzlicher Rechte und Pflichten und zum Schutz öffentlicher Interessen (z.B. des Gesundheitswesens) Sonderregeln bestehen können. Ob diese Regeln auf dich anwendbar sind, kann nur im Einzelfall behandelt werden.

Folgende dir zustehende Rechte kannst du hinsichtlich der Datenverarbeitung geltend machen. Voraussetzung dafür ist, dass du eine Identität nachweisen und, falls du für jemand anderen auftrittst, auch die Vertretungsberechtigung (Kinder sind für Leistungsangelegenheiten im Sozialversicherungsrecht ab Vollendung des 14. Lebensjahres berechtigt, selbst zu handeln):

Recht auf Auskunft
(Art. 15 DSGVO), ob und in welchem Ausmaß personenbezogene Daten über dich verarbeitet werden.

Recht auf Berichtigung
(Art. 16 DSGVO): Du kannst die Berichtigung unrichtig verarbeiteter Daten verlangen.

Recht auf Löschung
(Art. 17 DSGVO, „Recht auf Vergessenwerden“): Du kannst eine Löschung deiner personenbezogenen Daten verlangen, sofern der Zweck, für die sie erhoben worden sind, weggefallen ist, eine unrechtmäßige Verarbeitung vorliegt, die Verarbeitung unverhältnismäßig in deine berechtigten Schutzinteressen eingreift oder sich die Datenverarbeitung auf deine Einwilligung stützt und du diese widerrufen hast. Zu beachten ist hierbei, dass es andere Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung deiner Daten entgegenstehen können, z.B. gesetzlich geregelte Aufbewahrungspflichten, anhängige Verfahren, Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, Führung von Archiven etc.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
(Art. 18 DSGVO)
Du hast das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten zu verlangen, wenn du die Richtigkeit deiner Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen, ob die Verarbeitung deiner Daten unrechtmäßig ist, du aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangst, wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, du diese Daten aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchst, oder du Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt hast.

Recht auf Datenübertragbarkeit
(Art. 20 DSGVO)
Du kannst verlangen, dass deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellst, sofern dies nicht nach Art. 20 Abs. 3 DSGVO eingeschränkt ist und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und die anderen Voraussetzungen dieser Bestimmung zutreffen.

Recht auf Widerspruch
(Art. 21 DSGVO)
Dieses Recht besteht für den Fall, dass eine Datenverarbeitung nicht zu den gesetzlich zwingenden Aufgaben von uns gehört. Bitte bedenke, dass gesetzliche Aufgaben nicht durch Widerspruch verändert werden können.

Recht auf Beschwerde
Zuständig für Beschwerden ist die Datenschutzbehörde:
Barichgasse 40–42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, dsb@dsb.gv.at
Bevor du ein formelles Beschwerdeverfahren eröffnest, bitten wir dich um direkte Kontaktaufnahme mit uns. Oft lassen sich Missverständnisse und Unrichtigkeiten rasch und einfach auf dieses Weise erledigen.

21. Kinder

Personenbezogene Daten von Kindern unter dreizehn Jahren werden von uns nicht wissentlich erfasst. Kinder unter dreizehn Jahren werden gebeten, keine persönlichen Daten anzugeben. Wir möchten Eltern und Erziehungsberechtigte dazu auffordern, die Internetnutzung ihrer Kinder zu überwachen und uns bei der Durchsetzung unserer Datenschutzrichtlinien zu unterstützen, indem sie ihre Kinder anweisen, ohne ihre Erlaubnis nie persönliche Daten über die Services preiszugeben. Wenn du Anlass zu der Vermutung hast, dass ein Kind unter dreizehn Jahren uns personenbezogene Daten über die Services bereitgestellt hat, bitten wir dich, uns über den Vorfall zu informieren. Wir werden die Daten aus unseren Datenbanken löschen.

22. Widerspruch Marketing-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressums- bzw. Offenlegungs- und Informationspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber dieser Website behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

23. Änderungen der Datenschutzerklärung

Es kann vorkommen, dass wir diese Datenschutzerklärung anpassen müssen, zum Beispiel, wenn wir der Webseite neue Funktionen und Services hinzufügen. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Webseite verfügbar. Bitte suche die Webseite regelmäßig auf und informiere dich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

Cookie Einstellungen